Meine Bücher

24 Tage, 24 Geschichten, 24 Zeilen im SchneeEin Feuer im Kamin, weihnachtlich geschmückte Zimmer, der Geruch von Weihnachtsgebäck, schimmernde Lichter und winterliche Kurzgeschichten versüßen dir […]
Ein Mann, der Feuer bekämpft. Eine Frau, die seines immer wieder entfacht. Und ein Missverständnis, das seit Jahren zwischen ihnen steht.
Ein Prolog für eine Geschichte, die noch nicht veröffentlich ist. Ein kleiner Vorgeschmack auf das, da noch kommen wird.
Eine Scheidung. Ein Abend mit zu viel Alkohol. Und Gefühle, die seit mehr als einem Jahrzehnt schwelen. Kann daraus mehr werden als nur eine gemeinsame Nacht? Oder ist diese Beziehung von Anfang an zum Scheitern verurteilt?
Herzen in Flammen (erw. Prolog)
Der Auftakt zur Herzen in Flammen Serie. Jenna ist verknallt in Mark. Doch der will von ihr nichts wissen. Warum auch, ist sie doch seine […]

aus dem Blog

Bevor du mit dem Lesen dieses Beitrags anfängst, hol‘ Dir lieber einen Tee, Kaffee, Kakao oder ein Wasser. Heute habe ich eine ganze Menge zu […]
Meine Webseiten hoste ich aktuell bei NetCup. Für mich die beste Lösung, da die Profis von NetCup schnelle Server zu einem günstigen Preis anbieten. Solltest […]
Das zweite Thema der #fairepreisefürebooks-Challenge dreht sich um die Bücherflatrates. Neben dem Platzhirsch Kindle Unlimited gibt es ja noch Skoobe, Legimi oder auch das Onleihe-Angebot […]
Als ich die Frage in der Auflistung der kommenden Wochen @autorin.nikita.nolan das erste ‚mal gelesen habe, dachte ich ganz schnippisch: Na Geld. Aber hier geht […]
Nadine Schwartz

Über die Liebesroman-Autorin

Nadine Schwartz ist das Pseudonym einer 1977 geborenen Autorin, die im ländlichen Brandenburg beheimatet ist.

Nach der Geburt ihrer Tochter kehrte ihre Liebe zu Büchern zurück und Nadine las sich durch sämtliche Liebesromane, die sie fand. Dabei entdeckte sie spannende und romantische Geschichten von wundervollen Selfpublisherinnen und fand die Möglichkeit, ihre eigenen Gedanken zu Papier zu bringen und andere Menschen zu erfreuen. Im Jahr 2019 begann sie mit dem ersten Roman ihrer Küss mich-Reihe, den sie nach einigen Fehlversuchen liebevoll „Küss mich, Schwester!“ taufte. Ein Wohlfühlroman, der sich um ein vermeintliches Tabu-Thema dreht.

Gerade schreibt Nadine am zweiten Teil und lässt sich dabei, nach getaner Arbeit und dem Eintrichtern des Lernstoffs in den Kopf ihrer Tochter, von Kater Charlie über die Schulter schauen.

Um nicht zu verpassen, wie und wann es mit der gefühlvollen Buchreihe weitergeht, empfiehlt Nadine die Eintragung in ihren Newsletter, mit dem Du auch einen exklusiven Prolog zu „Küss mich, Schwester!“ erhältst.

Oder folge ihrem Instagram-Profil @nadine.schwartz.autorin.