Bettlektüre

Er hat den härtesten Job der Welt – doch ein sexy Hüftschwung gehört nicht zu seinem Programm!

Rick ist tougher Feuerwehrmann und fürchtet weder Tod noch Teufel. Angst macht ihm nur eines: Seine skrupellose Schwester, die ihn mit aller Macht verkuppeln will. Aus Verzweiflung flunkert er ihr vor, der Freund seiner Vermieterin Simona zu sein, was die überhaupt nicht witzig findet.
Simona hat nämlich eine Menge eigener Probleme am Hals. Sie möchte ein Tanzstudio übernehmen, doch der Kampf gegen die Mitbewerber ist hart. Helfen könnte nur etwas, das in ihren Salsa- und Zumbakursen Mangelware ist: Männer. Da kommt ihr eine Idee! Wenn sie schon die Freundin dieses Machos Rick spielen muss, soll der ihr gefälligst eine Ladung Kerle aus seinem Karateklub anschleppen. Doch die sind echte Problemfälle, wenn es um sinnlichen Hüftschwung geht …

Ein Liebesroman mit Herz und Humor, in dem die Funken in vielerlei Hinsicht sprühen.

Übersicht

Rick – der eigentlich Frederic heißt – ist hauptberuflicher Feuerwehrmann und geht als Zug-Führer seinen Männern gerne mit gutem Beispiel voran und rettet Menschen wo immer es möglich ist. Oder glaubt zumindest, dass er ihnen ein gutes Beispiel damit ist, denn eigentlich riskiert er oft sein eigenes Leben ohne an sich selbst zu denken. Im Privaten ist er eher der einsame Wolf und fühlt sich in dieser Rolle auch wohl. Bis seine Schwester sich ankündigt, um für ihn die passende Frau zu finden.

Simona hat das Spielwarengeschäft ihrer Eltern übernommen, als diese sich zur Ruhe setzten. Doch ihre eigentliche Leidenschaft ist das Tanzen, weshalb sie noch einen Job als Tanzlehrerin hat. Doch um ihr Haus, in dem sich auch das Geschäft befindet, finanziell tragen zu können, benötigt sie für die kleine Dachgeschosswohnung einen Mieter – der hoffentlich nicht, wie die Vorgängerin, das Haus beinahe anfackelt.

Über das Café Woll Lust lernen sich die beiden kennen und Rick – der aus der alten Wohnung geworfen wurden – zieht bei Simona ein. Sie freunden sich schnell an. Als dann aber Ricks Schwester die Frau kennen lernen will, von der er ihr erzählte, dass er mit ihr zusammen leben würde, gibt er Simona als seine Freundin aus. Die ist davon gar nicht begeistert, hat sie doch eigentlich den Tanzlehrer Alejandro als Freund, da sie männliche Unterstützung braucht, geht sie auf das Spiel ein. Und Rick muss ihr in der Tanzschule aushelfen.

Mein Fazit

Nachdem meine beiden letzten Ausflüge in die deutschsprachige Literatur leider ziemlich enttäuschend waren, habe ich mit diesem Buch deutlich mehr Glück gehabt.

Es handelt sich hier um den dritten Teil in der Reihe “Liebe im Café Woll-Lust” von Karin Koenicke und mein erstes Buch dieser Autorin. Der Schreibstil ist sehr angenehm und das Buch lässt sich flüssig lesen. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, insbesondere Rick und seine Schwester habe ich in dem Buch wirklich gut kennen gelernt 🙂 Das hat mir bei Simona ein wenig gefehlt. Trotzdem war sie mir sympathisch. Man kann das ganze hin und her in Ricks Kopf gut nachvollziehen, wenn er sich unsicher ist, ob es für ihn und Simona eine Zukunft gibt.

Insgesamt ist es durchaus ein gutes Buch. Mich hat es allerdings am Ende gestört, dass es so schnell kam – das Ende. Die gesamte Zeit über hat Rick mit sich selbst “gekämpft” und am Ende war ihm *schnipp* einfach alles sofort klar. Mir hat da ein wenig gefehlt, wie er das erkannt hat. Vermutlich wären das zwei oder drei Sätze gewesen, aber die hätten diesem Buch von mir einen ganzen halben Stern mehr gebracht.

Den anderen halben Stern ziehe ich ab, weil man dieses Buch lesen kann, ohne die ersten beiden Teile zu kennen. Ein Großteil der Charaktere, die hier erneut auftauchen, werden kurz und knapp eingeführt. ABER ich fand es ein wenig schwierig das “Konzept” des Cafés zu verstehen und die Beziehung von Mr. Madbatter und den drei Cousinen richtig einzuordnen. Hier müsste ich vermutlich die ersten Teile doch wieder kennen.

Die vier Sterne, die ich hier vergebe, hat sich das Buch redlich verdient. Ihr könnt es bei amazon kaufen oder leihen – es ist in Kindle Unlimited enthalten.

Bitte denkt daran, dass alle Links dieser Seite, die zu amazon oder Thalia führen Affiliate-Links sind. Das heißt, solltet ihr über einen solchen Link etwas bei dem jeweiligen Händler kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Das hat allerdings keinen Einfluss auf den Preis, den ihr zahlt.

keine Kommentare bisher

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Newsletter

    Um meinen Newsletter zu erhalten, trage bitte deine Mailadresse und deinen Namen hier ein.

    Als kleines Dankeschön, erhältst Du ein kostenloses E-Book von mir.

    Die Daten werden .... 011011100100011

    Danke für Dein Interesse und bis bald in deinem Postfach.

    Mein Herz gehört schon immer Dir

    Herzen in Flammen (1)
    60% Complete
    30,038 of 50,000 words